navi
Feuerwehr Wappen
 
  Start                  
  Im Profil            
  Historie            
  Tipps & Tricks    
  Termine            
  Jugend             
  Links              
  Archiv              
  intern            
  Kontakt            
  Impressum        
Copyright


© Copyright 2020

Letztes Update
vom 01.03.2020





 

Weihnachtsfeier der FFW Buch 

Fröhliches Geplapper, Gläser- und Tellerklirren, Kinderstimmen und Akkordeonklänge – eine bunte Mischung aus Geräuschen und Eindrücken schlug einem entgegen, wenn man am Samstagabend, den 20. Dezember, die Tür zum Schulungsraum im Feuerwehrhaus öffnete. Die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Buch hatte begonnen!



Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorstand Alain Kellner wurde alsbald der leckere Rollbraten mit Knödel, Soße und Salaten verteilt.



Das Schlemmen hatte begonnen, und ging mit Glühwein und selbstgebackenen Plätzchen und Stollen weiter. Es dauerte nicht lange, da packte Arthur Braun seine Quetschen aus, und gemeinsam wurden Weihnachtslieder angestimmt. Gedichte wurden vorgelesen und regten zum Nachdenken an.



Etwas später dann das Highlight des Abends - die Bildershow von Dirk Wegner. Hier zeigte sich, was das gesamte Jahr über an Feuerwehr-, Vereins- und Jugendaktivitäten statt gefunden hatte. Mit passenden und witzigen Musikeinspielungen zu den Bildern war dieser Jahresrückblick sehr interessant und kurzweilig.



Zu einer etwas anderen Art der Abendgestaltung traf sich nach dem Essen die Jugendfeuerwehr im Keller. Hier konnte man bei Sing-Star sein Gesangstalent und Rhythmusgefühl unter Beweis stellen, und mit zwei Mikrofonen entweder im Duett singen oder sich ein Gesangsduell liefern. Ja wer hätte das gedacht – „Deutschland sucht den Superstar“ im Bucher Feuerwehrhaus. Natürlich war aber auch der heiß geliebte Kicker in Betrieb.

Schade nur, dass dieses Jahr der Nikolaus um die Feuerwehr einen Bogen gemacht hat. Als Grund wurden die nicht vorhandenen Schneeverhältnisse und damit fehlende Landemöglichkeiten genannt. Da uns jedoch der Nikolaus und seine Gefährten immer herzlich willkommen sind, sollten wir es im nächsten Jahr mal mit einem weißen Schaumteppich vor der Haustüre probieren. Immerhin sind wir hier bei der Feuerwehr, und Schaum damit kein Problem!